Frauenthemen

Kennen Sie das?

Sie

  • wollen alles perfekt machen, sind unzufrieden mit sich und Ihrem Körper,
  • sind in der Menopause und leiden unter seelischen Spannungen,
  • haben sexuelle Probleme,
  • fühlen sich in ihrer Partnerschaft verbaler, psychischer oder körperlicher Gewalt ausgesetzt 
  • leiden unter Beziehungsproblemen,
  • Me too: sie erleben sexuelle Übergriffe oder haben welche erlebt
  •  Ängste vor dem älter werden, 

In der frauenspezifische Therapie und Beratung stelle ich neben der Bearbeitung Ihrer persönlichen Anliegen auch einen Zusammenhang zwischen gesellschaftlichen Anforderungen, Frauen- und Männerbildern her. Meine langjährige Auseinandersetzung mit Frau-Sein in unserer Gesellschaft, Selbstbehauptung- und Verteidigung fließen in meine Arbeit ein.

Sie wollen

  • selbstsicherer werden,
  • sich in der Partnerschaft behaupten und unabhängiger werden,
  • eigene Bedürfnisse erkennen und sich durchsetzen lernen,
  • gute Freundschaften pflegen
  • die 2. Lebenshälfte erfüllt und sinnvoll erleben,
  • ihren Körper akzeptieren und lustvoll erleben.
  • Aussteigen aus Gewaltsituationen

Ich unterstütze Sie als personzentrierte Psychotherapeutin von Frau zu Frau mit Einfühlungsvermögen, sich selbst zu akzeptieren und zu mögen, wie Sie sind. Wenn Sie sich auf einen psychotherapeutischen Selbsterfahrungsprozess einlassen, können Sie sich von Idealvorstellungen und innerem Druck befreien. Sie finden so zu mehr Lebensfreude und Zufriedenheit und entwickeln neue Perspektiven.

Praxisraum 1040