Psychotherapie für Kinder (ab 8 Jahren) und Jugendliche

Sie merken, dass Ihre Tochter/Ihr Sohn

  • in der Schule gemobbt wird,
  • sehr viel am Computer spielt,
  • mit der Trennung von Ihrem Partner/ Ihrer Partnerin nicht zurecht kommt,
  • nicht mehr in die Schule gehen möchte,
  • er mehr in sich zurückzieht und/oder sehr ängstlich ist,
  • aggressive Ausbrüche hat, 
  • einen starken Leistungsabfall in der Schule erleidet,
  • über Schmerzen (Bauch, Kopf) klagt, organisch aber gesund ist.

All das kann ein Ausdruck dafür sein, dass Ihr Kind mit seelischen Problemen allein nicht fertig wird und Hilfe benötigt. Hier unterstützt Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie Sie und Ihre Tochter/Ihren Sohn, um Leidensdruck zu mindern und Probleme konstruktiv zu bewältigen.  Besonders bei Mobbing in der Schule oder in Freizeitgruppen, ist eine rasche Stärkung und Entlastung des Kindes/Jugendlichen enorm wichtig, um psychische Erkrankung zu verhindern.

Sie wollen

  • gemeinsam mit Ihrem Kind Wege aus einer Mobbing-Dynamik finden,
  • dass Ihre Tochter/Ihr Sohn mit einer Trennungssituation zurecht kommt,
  • wieder regelmäßig in die Schule geht,
  • dass Ihre Tochter/Ihr Sohn lernt, Ängste zu bewältigen,
  • dass sich die Leistungsfähigkeit Ihres Kindes wieder bessert,
  • die Beziehung zu Ihrem Kind verbessert.

Gerne begleite ich Sie und Ihr Kind  als Kinder-und Jugendlichenpsychotherapeutin mit langjähriger Erfahrung im Schulbereich durch stürmische, schwierige Zeiten. Ihr Kind kann wieder mit Freude in die Schule gehen, soziale Kontakte positiv erleben und die täglichen Anforderungen bewältigen.

Michaela Sodl
Kinder-und Jugendlichenpsychotherapeutin

1040 Wien